Earth Overshoot Day – Welterschöpfungstag immer früher

„AUGUST 13, 2015 —In less than eight months, humanity has used up nature’s budget for the entire year, with carbon sequestration making up more than half of the demand on nature, according to data from Global Footprint Network, an international sustainability think tank with offices in North America, Europe and Asia.

Global Footprint Network tracks humanity’s demand on the planet (Ecological Footprint) against nature’s ability to provide for this demand (biocapacity). Earth Overshoot Day marks the date when humanity’s annual demand on nature exceeds what Earth can regenerate in that year. Earth Overshoot Day has moved from early October in 2000 to August 13th this year.“ (Source: http://www.footprintnetwork.org/en/index.php/GFN/page/earth_overshoot_day_2015_press_release)

Heute, am 13. August 2015, ist der Tag bezogen auf dieses Jahr, an dem der Verbrauch natürlicher Ressourcen größer ist als der Verbrauch, den wir haben dürften, damit die Weltressourcen reprouziert werden können. Morgen, am 14. August, verbrauchen wir also schon die Substanz der Erde. Eine neue Erde ist nicht in Sicht. Und dieser sogenannte Welterschöpfungstag liegt immer früher im Jahr (1990: 7.12., 2000: 1.11., 2010: 21.8., 2015: 13.8……) Source: https://de.wikipedia.org/wiki/Earth_Overshoot_Day) (Image: http://eoimages.gsfc.nasa.gov/images/imagerecords/57000/57723/globe_east_540.jpg).

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausbeutung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.