Künstler organisieren sich – „art but fair“

Zunächst veröffentlichten tausende von Künstlern auf der Facebook-Seite „Die traurigsten & unverschämtesten Künstlergagen und Auditionserlebnisse“ Erlebnisse, die ihre schlechten Arbeitsbedingungen ins Licht rückten. Mittlerweile hat sich die Initiative „art but fair“ gegründet.

Interessant sind dazu auch die Arbeiten von Axel Haunschild zum „Beschäftigungssystem Theater„.

Advertisements