Möglichkeiten der Mitbestimmung verschlechtern sich

Der Anteil von Beschäftigten, die in privatwirtschaftlichen Betrieben mit Branchentarifvertrag und Betriebsrat arbeiten, ist seit 1996 kontinuierlich gesunken. Sowohl im Osten als auch im Westen Deutschlands haben sich damit die Chancen, Arbeitnehmerinteressen durchsetzen zu können, weiter verschlechtert.

Anteil (%) von Beschäftigten
mit Betriebsrat und Tarifvertrag
West Ost
1996 41 29
2011 29 17

Eigene Darstellung (Quelle der Daten: Böckler Impuls Ausgabe 10/2012, hier wird wiederum zurückgegriffen auf: Ellguth, P., & Kohaut, S. (2012). Tarifbindung und betriebliche Interessenvertretung – aktuelle Ergebnisse aus dem IAB-Betriebspanel 2011. WSI-Mitteilungen, 65(4), 297–305)

Advertisements